Enersence - Naturheilpraxis Peter Aalbers in Dormagen

Cellsymbiosistherapie® nach Dr. Heinrich Kremer

Bei der wissenschaftlich bestätigten Cellsymbiosistherapie® nach Dr. med. Heinrich Kremer handelt es sich um ein einzigartiges, evolutionsbiologisch begründetes Therapiekonzept. Dieses geht davon aus, dass 2,8 Mrd. Jahre Evolution nicht unbedingt dazu geführt haben sollten, dass der Mensch als eines der am meist entwickelten biologischen Evolutionsprodukte mit unzähligen, kaum behandelbaren chronischen Krankheiten befallen wird.

So hat nach der Lehre der Cellsymbiosis die Entstehung und die Fixierung von chronischen Erkrankungen sehr häufig ihre Ursache darin, das in zerstörten Mitochondrien oder in gestörten Mitochondrienfunktionen Energiemangel herrscht. Wenn ein Mensch chronisch krank geworden ist, heißt das nichts anderes, als das durch bestimmte Mangelzustände, Belastungen oder Vergiftungen alte, bewährte Überlebenskonzepte durch Zellen genutzt werden. Mitochondrien befinden sich in jeder unserer Körperzellen. Es handelt sich hierbei um lebendige Zellorganellen, die fast alle Stoffwechselleistungen, Energieleistungen sowie Entgiftungsvorgänge in unserem Organismus steuern. Sie spielen also eine zentrale Rolle für unsere Genesung und Gesundheit.

Eine Störung der Zellleistungen kann durch folgende Belastungen entstehen:

• Chronische Entzündungen und Infektionen
• Nicht gedeckter erhöhter Bedarf an Aminosäuren, Spurenelementen,
   Mineralstoffen, Vitaminen und Polyphenolen (sekundäre Pflanzenstoffe)
• Belastungen mit Umweltgiften, Elektrosmog
• Ernährungsfehler und Störungen der Verdauung
• Immunschwächen und Stress 

Krankheitsbilder, die sich aus einer gestörten Mitochondrienfunktion entwickeln können:

• ADHS (Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom)
• Alterskrankheiten (Alzheimer, Demenz, Parkinson)
• Allergien
• Autoimmunerkrankungen und Immunschwächen
• Depression
• Durchblutungsstörungen (Arteriosklerose, Herzinfarkt, Schlaganfall)
• Erschöpfungssyndrome, Burn-Out
• Krebs
• Organdegeneration
• Pilzinfektionen (Candida, Schimmelpilze)
• Virusinfektionen (Herpes, Eppstein-Barr, Hepatitis, etc.) 
  
Hiernach sind die häufigsten Zivilisationskrankheiten wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Hypertonie, Krebs, Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Alterskrankheiten (Demenz, Alzheimer) u.a. Folge von Mitochondrienfunktionsstörungen.

Kern der Cellsymbiosistherapie® ist es, den funktionell veränderten, angegriffenen Mitochondrienstoffwechsel rückgängig zu machen, sowie die Atmungsketten der Mitochondrien wieder anzuregen.
Die systemischen Organ- und Zellleistungen sollen wieder verbessert werden. Das Konzept der Cellsymbiosis besteht aus einer wissenschaftlich fundamentierten, speziellen Labordiagnostik und einem sehr erfolgreichen Therapiekonzept, bestehend aus Ernährungsumstellung, Darmsanierung, Infusionsprogrammen, Entgiftungskuren, Schwermetallausleitungen sowie Vitalstoffkombinationen. So kann die mitochondriale Energiegewinnung wieder gesteigert werden.
 
Optimaler Weise wird zuerst eine ausführliche Blutanalyse durchgeführt und darauf angepasst die individuelle Therapie durchgeführt.

Das Cellsymbiosiskonzept hat sich in einer bundesweiten Praxisstudie bei chronischen Erkrankungen wie z.B. Allergien, Rheuma, Diabetes, Bluthochdruck, Depressionen, Migräne, Herz-Kreislauferkrankungen, Schmerzen im Bewegungsapparat, Krebserkrankungen uvm. adjuvant als sehr hilfreich erwiesen.

 

Bitte beachten Sie:

Es werden Forschungsergebnisse oder Verfahren oder Methoden vorgestellt, die ich persönlich für hochinteressant halte. Alle hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsmethoden sind Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehören. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der jeweiligen Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht geteilt werden. Die Schulmedizin verlangt hierfür randomisierte, multizentrische, placebokontrollierte klinische Studien und Veröffentlichungen in den führenden Fachzeitschriften.

 

 

 

Diese Seite wurde auch gesucht unter :

Cellsymbiosistherapie / Cellsymbiose Düsseldorf

Cellsymbiosistherapie / Cellsymbiose Köln

Cellsymbiosistherapie / Cellsymbiose Neuss