Enersence - Naturheilpraxis Peter Aalbers in Dormagen

Pro Immun M®- Lebensmittel-Antikörpertest

Analyse von Immunreaktionen auf Nahrungsmittel

Bei allen allergischen Grundgeschehen, spätestens nach der Darmsanierung sollten nach meiner Auffassung und Erfahrung mögliche Reaktionen auf Nahrungsmittel gestestet werden, da diese Unverträglichkeiten das Immunsystem sonst immer wieder „befeuern“ und irritieren können.
Neben den getesteten Immunreaktionen gegen Lebensmittel und der daraus resultierenden Ernährungstherapie werden parallel auch die in erhöhtem Maße mit  Histamin, Fruktose, Laktose, basischen und säurebildenden, eisenhaltigen, eiweißhaltigen, harnsäurehaltigen und potentiell Schimmelpilz (Aspergillus Niger) belasteten  Lebensmittel berücksichtigt.

Ein für andere unbedenkliches Nahrungsmittel kann krank machen

Nicht jeder Körper verdaut wertvolle Nahrung ausreichend. Wenn unverdaute Nahrungsmittelpartikel eine möglicherweise durchlässig gewordene Dünndarmwand passieren, werden sie vom Immunsystem als Fremdkörper erkannt (siehe auch Darmsanierung / Leaky-Gut). Als Folge werden dann gegen diese „Fremdkörper“ Antikörper (Abwehreiweiße)in unterschiedlicher Konzentration produziert, die eine Abwehrreaktion verursachen können. Eine Abwehrreaktion des Immunsystems auf Nahrungsmittel kann zu unterschiedlichen, akuten und chronischen Beschwerden führen.

In der Beratung mache ich immer wieder die Erfahrung, dass akute und chronische Beschwerden mit dem Verzehr bzw. dem Weglassen bestimmter Lebensmittel in Zusammenhang gebracht werden können. Nach bestätigten Publikationen der letzten Jahre(Fokus, Spektrum der Wissenschaft, Deutsches Ärzteblatt, FAZ) stellen schleichende Entzündungen das gemeinsame Krankheitsprinzip der heutigen Zivilisationskrankheiten dar, wie Diabetes, Durchblutungsstörungen, Gicht, Herzinfarkt, Schlaganfall, Übergewicht und Autoimmunerkrankungen bis hin zu Krebs.

Bei der Ernährungstherapie nach Pro Immun M sollen gezielt die durch Nahrungsmittel hervorgerufenen Entzündungen eingedämmt werden, um den Organismus wieder in seine Balance zu führen. Erst dann vermag er ausreichend zu regenerieren und ist in der Lage, Reparaturprozesse anzustoßen.

Der Pro Immun M®- Test hilft unterscheiden

Mit Hilfe des Pro Immun M®- Lebensmittel-Antikörpertests werden immunologische Auffälligkeiten analysiert. Dabei werden aus dem Blut des Patienten von ihm selbst produzierte Antikörper (Abwehreiweiße) gegen bis zu 271 Lebensmittel detektiert, welche für zeitlich verzögert auftretende Abwehrreaktionen verantwortlich sein können. Eine auf dem Testergebnis abgestimmte Ernährungsumstellung (gezieltes Weglassen immunologisch erkannter Lebensmittel) vermittelt Erfahrungswerte, die Rückschlüsse auf einen Zusammenhang zwischen dem Konsum von bestimmten Lebensmitteln und bestimmten Beschwerden, Krankheiten und Symptomatiken zulassen. Immunologisch erkannte Nahrungsmittel können eine häufige Ursache für chronische Erkrankungen sein.

Der Pro Immun M®-Test bietet die Möglichkeit der Analyse von Immunreaktionen gegen Lebensmittel

Der Pro Immun M®- Test ist ein labortechnisches Verfahren zur Bestimmung von Immunreaktionen ausgewählte Lebensmittel. Eine Blutprobe wird auf IgG- Antiköper untersucht. Nach etwa 7- 10 Tagen erhalten Sie das Testergebnis. Das Labor Pro Immun und ich unterstützen Sie dabei, das Testergebnis in Ihren Alltag zu integrieren.
Das Ergebnis des Tests muss im Alltag umgesetzt werden können, sonst ist es wirkungslos. Eine ausführliche und individuelle Ernährungsberatung ist nach meiner Ansicht unerlässlich und wichtig für das Gelingen einer Ernährungsumstellung.

Wir verstehen den Pro Immun M®- Test als eine Dienstleistung, die Laborleistung mit kompetenter Ernährungsberatung verbindet.

Die Umstellung von jahrelang praktizierten Essgewohnheiten geht oft mit Unsicherheit und vielen praktischen Fragen einher. Hier ist es wichtig, fachkundig begleitet zu werden. Ziel der Beratung ist es, das Pro Immun M®- Testergebnis alltagstauglich umzusetzen und langfristig Ihre individuelle Ernährungsform zu entwerfen.

Auf Wunsch wird Ihnen ein auf Ihren Ergebnissen speziell abgestimmtes Kochbuch- und Rezeptbuch zusammengestellt.

Getestete Lebensmittel

Der ProImmunM®-Test wird Ihnen in drei Formaten angeboten:

• ProImmunM® 91 - weist Immunreaktionen gegen 91 Nahrungsmittel nach
• ProImmunM® 181 - weist Immunreaktionen gegen 90 zusätzliche
   Nahrungsmittel nach. Die europäische Esskultur wird durch die Auswahl
   repräsentiert
• ProImmunM® Plus beinhaltet - ergänzend zu ProImmunM® 91 und 181 - 90
   weitere Nahrungsmittel (insgesamt zurzeit 271) und berücksichtigt damit 
   spezielle Ernährungsgewohnheiten

 

Bitte beachten Sie:

Es werden Forschungsergebnisse oder Verfahren oder Methoden vorgestellt, die ich persönlich für hochinteressant halte. Alle hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsmethoden sind Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehören. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der jeweiligen Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht geteilt werden. Die Schulmedizin verlangt hierfür randomisierte, multizentrische, placebokontrollierte klinische Studien und Veröffentlichungen in den führenden Fachzeitschriften.




Diese Seite wurde auch gesucht unter :

Pro Immun M Test

Pro Immun Test Düsseldorf

Pro Immun Test Köln

Pro Immun Test Neuss