Enersence - Naturheilpraxis Peter Aalbers in Dormagen

Wirbelsäulenmassage nach Breuß

Bei der Breuß – Massage handelt es sich um eine sehr sanfte Methode, die davon ausgeht, dass es keine verbrauchten, sondern lediglich degenerierte Bandscheiben gibt.

Sie wurde entwickelt von dem Österreicher Rudolf Breuß (1899-1990) . Er war der Meinung, dass den meisten Menschen mit Bandscheibenschäden und sonstigen Rückenproblemen auch schmerzlos und ohne Operationen geholfen werden könne.

Er machte das an folgendem Vergleich deutlich: Legt man auf einen Schwamm ein 50-Kilo-Gewicht , ist dieser nach einigen Wochen nur noch eine dünne Platte. Wenn man ihn jedoch wieder ins Wasser legt, dann kann der Schwamm sich wieder bis zu seiner ursprünglichen Größe auffüllen. Aus dieser Überlegung heraus entwickelte er eine sanfte Methode, bei der durch Dehnung der Wirbelsäule die Zwischenwirbelscheiben „belüftet“ und entlastet werden und das verwendete Johanniskrautöl die Regeneration der Bandscheiben begünstigt.

Es handelt sich um eine völlig schmerzfreie Behandlungsmethode. Sie wirkt funktionell auf die Wirbelsäule und Rückenmuskulatur, erreicht vor allem auch den gesamten Organismus durch eine intensive, nervliche Tiefenentspannung.

Sie leitet die Regeneration von unterversorgten Bandscheiben ein und lockert die Muskulatur in der Nähe der Wirbelsäule. Damit ist sie der Schlüssel zur Lösung vieler Probleme im Bewegungsapparat besonders im Kreuzbeinbereich.

Eine Breuss- Massage eignet sich sehr gut als Vorarbeit oder Nacharbeit bei der Wirbeltherapie nach Dorn - Hock.

 

Bitte beachten Sie:

Es werden Forschungsergebnisse oder Verfahren oder Methoden vorgestellt, die ich persönlich für hochinteressant halte. Alle hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsmethoden sind Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehören. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der jeweiligen Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht geteilt werden. Die Schulmedizin verlangt hierfür randomisierte, multizentrische, placebokontrollierte klinische Studien und Veröffentlichungen in den führenden Fachzeitschriften.

 

 

 

 

Diese Seite wurde auch gesucht unter :

Breuß Massage Dormagen

Breuß Massage Düsseldorf

Breuß Massage Köln

Breuß Massage Neuss